Drachentöter

Drachentöter · 17. Februar 2019
Drachenkämpfer in der Heraldik: Drachenkämpfer kommen in der mittelalterlichen Heraldik – das gilt für die meisten Darstellungen menschlicher Figuren im Ganzen – eher selten vor. Es gibt allerdings Ausnahmen, was vielleicht mit der Übernahme von Siegelbildern in Stadtwappen zu tun hat. So zeigt das Wappen Jenas den Stadtpatron St. Michael über dem Drachen ...

Drachentöter · 10. Februar 2019
Tuchschieber mit der Darstellung St. Georgs als Drachentöter. Es handelt sich wahrscheinlich um ein Stück, das in den 1990er Jahren bei ukrainischen Pfadfindern in Gebrauch war. Für die traditionsbewußten Pfadfinderbünde, die angelsächsischen und die katholischen, spielt St. Georg als Schutzpatron der Pfadfinder nach wie vor eine Rolle.

Drachentöter · 07. August 2016
Wer sich je mit Drachenkampfgeschichten beschäftigt hat, wird deren Ähnlichkeit bemerkt haben. Etwas zugespitzt könnte man sagen: Kennt man eine, kennt man alle. Ganz gleich, ob es sich um einen Schöpfungs- oder einen Heldenmythos, um eine Heiligenlegende, eine volkstümliche Sage oder um ein Märchen handelt: Immer geht es darum, daß ein Gott oder Heros ein im Grunde unüberwindliches, schlangenartiges, reptilartiges, lurchartiges Monstrum angreift und tötet.

Drachentöter · 19. Juni 2016
Unter der eigenwilligen Bezeichnung „Trojanisches Frühlingsfest“ findet in dem kleinen Ort Steigra, nahe Querfurt, jedes Jahr eine ebenso eigenwillige Veranstaltung statt: Umzug mit Drachen Kuno – Ostara begrüßt ihre Untertanen – Ritterwettkämpfe zwischen fünf kräftigen Männern um den Titel „Ritter St. Georg“. Was den Wettstreit angeht, so spielt der sich an einer sogenannten „Trojaburg“ ab.

Drachentöter · 01. September 2015
Auf dem diesjährigen Festival interceltique, das vom 7. bis zum 16. August in der bretonischen Hafenstadt Lorient stattfand, stach aus dem Fahnenmeer über den Ständen und Gebäuden eine ungewöhnliche Fahne heraus, die einen schreitenden, vierfüßigen roten Drachen auf einem zwanzigfach grün und weiß geschachteten Feld zeigte.

Drachentöter · 21. Juni 2011
Bezeichnenderweise tritt die Figur des Drachentöters im chinesischen Kulturraum, aus dem die mythische Figur des Drachen ursprünglich kam, nicht auf. Die frühesten bildlichen Darstellungen des Motivs gehen allerdings bis auf das dritte vorchristliche Jahrtausend zurück und stammen aus Mesopotamien.