Drachen · 15. April 2019
Die achte und letzte Staffel von Game of Thrones wird seit heute ausgestrahlt. Das Lied von Eis und Feuer, wie die Romanvorlage von George R. R. Martin heißt, wird in diesem Frühjahr definitiv zu Ende gehen. Die Leser der Bücher allerdings müssen einige Geduld aufbringen: Der notorische Langsamschreiber Martin wird für die noch ausstehenden Bücher wohl noch eine sehr lange Zeit brauchen. Die filmische Adaption hat die literarische Vorlage längst überholt...

Drachentöter · 14. April 2019
Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entstanden in Deutschland relativ viele Ehrenmäler für die Gefallenen, die einen Drachentöter zeigten. Dazu gehört auch ein Brunnen der Innenstadt Speyers, der mit der abgebildeten Figur gekrönt wurde, die wohl einen St. Georg in ungewohntem Art-Déco-Stil zeigt.

Drachentöter · 07. April 2019
Der Mont Saint-Michel ist sicher das berühmteste Michaelsheiligtum Europas. Allerdings hat er im Laufe der Zeit schwer gelitten, durch die Zweckentfremdung als Gefängnis wie als Fabrik, aber vor allem durch die Zerstörungen während der Französischen Revolution. Die einzige ältere Darstellung des Erzengels im Inneren dürfte diese Statue aus dem 15. Jahrhundert sein.

Drachentöter · 31. März 2019
Konfirmationsschein der Gemeinde Schmiedefeld (Kreis Saalfeld / Thüringen) von 1940. Es handelt sich dabei um eine Vorlage, die die Agentur des Rauhen Hauses in Hamburg gedruckt hatte und die Albrecht Dürers St. Georg über dem toten Drachen zeigt. Ein auf solchen Urkunden eher seltenes Motiv, dessen Wahl sich vielleicht aus der Tatsache erklärt, daß die thüringische Landeskirche deutsch-christlich war.

Drachentöter · 24. März 2019
Die Stadt Munster führt erst seit 1937 ein eigenes Wappen. Das Schwert im Schildhaupt bezieht sich auf die Bedeutung als Standtort und Truppenübungsplatz, der Drache im Feld soll sich daraus erklären, daß die Siedlung bis zur Reformation zum Michaelskloster in Lüneburg gehörte.

Drachentöter · 17. März 2019
Seit 1521 ließen die Grafen von Mansfeld Münzen schlagen, die Sankt Georg im Kampf mit dem Drachen zeigen. Die Georgstaler waren als Schutzamulette sehr beliebt. Ob Zufall oder nicht: Im selben Jahr, 1521, versteckte sich der berühmteste Mansfelder, Martin Luther, auf der Wartburg und gab sich als Ritter aus. Weil wegen seiner als ketzerisch verurteilten Lehren gerade die Reichsacht über ihn erklärt war, sollte er nicht als Martin Luther erkennbar sein...

Drachentöter · 10. März 2019
Hermann Hendrich gehörte zu den populären Historienmalern und Künstlern völkischer Tendenz der wilhelminischen Zeit. Unter anderem hat er die Nibelungenhalle bei Königswinter ausgestaltet und immer eine Schwäche für das Siegfried-Motiv gehabt. Insofern wundert es nicht, daß er es auch zur Deutung des Ersten Weltkriegs verwendete, wie bei der Vorlage für diese Postkarte, die noch 1918 erschien.

Drachentöter · 03. März 2019
Georg Ritter von Schönerer war Führer der „deutschnationalen“ Opposition in der Habsburgermonarchie. Seine Anhänger sahen in ihm einen neuen „Ritter Georg“, der gegen den slawisch-klerikal-konservativ-liberalen Drachen kämpfte. Die abgebildete Propagandakarte entstand an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Drachentöter · 24. Februar 2019
Drachenkämpfer in der Heraldik: Auch St. Georg findet sich – anders als die Wiedergabe des Georgskreuzes – kaum in Wappen. Es gilt hier eine ähnliche Annahme wie bei der Figur St. Michaels. Immerhin zeigt ihn das Stadtwappen von Bürgel in Thüringen klassisch zu Pferde, das von Reichenbach in Schlesien zu Fuß, jeweils triumphierend über dem Drachen, während Eisenach ihn einfach nur als gerüsteten Kämpfer präsentiert (das Georgskreuz in „verwechselten“ Farben).

Drachentöter · 17. Februar 2019
Drachenkämpfer in der Heraldik: Drachenkämpfer kommen in der mittelalterlichen Heraldik – das gilt für die meisten Darstellungen menschlicher Figuren im Ganzen – eher selten vor. Es gibt allerdings Ausnahmen, was vielleicht mit der Übernahme von Siegelbildern in Stadtwappen zu tun hat. So zeigt das Wappen Jenas den Stadtpatron St. Michael über dem Drachen ...

Mehr anzeigen